Ein neues Dach für die Entbindungsstation Maguu!

Von Beginn der Arbeit der Schwestern in Tansania leiten die Schwestern das Health Center (Gesundheitsstation) in Maguu/Tansania. Für die Menschen in und um Maguu ist die Einrichtung von großer Bedeutung, da es in diesem abgelegenen Teil der Diözese Mbinga nur wenig Zugang zu medizinischer Versorgung gibt. Neben allgemeinen ambulanten Behandlungen und kleineren Operationen, liegt der Fokus des Health Centers auf der Entbindungsstation. Auch wenn die Müttersterblichkeit in den vergangenen Jahren zurückgegangen ist, liegt die Sterblichkeitsrate im weltweiten Vergleich immer noch sehr hoch. Eine gute Versorgung vor, während und nach der Schwangerschaft ist für einen guten Verlauf unabdingbar. Seit Sr. Priscilla als Ärztin in Maguu arbeitet, sind die Entbindungszahlen sprunghaft angestiegen.

Im Laufe der Zeit ist das Dach der Entbindungsstation alt und marode geworden. An vielen Stellen ist es mittlerweile undicht und im Hinblick auf die bevorstehende Regenzeit macht sich Sr. Priscilla zurecht Sorgen um den Zustand der Einrichtung. Gerne möchten wir die Schwestern bei der Reparatur des Dachs unterstützen, um den Frauen so wieder einen geschützten und angemessenen Raum bieten zu können.

Liegt auch Ihnen dieses Projekt am Herzen? Wir freuen uns auf Ihre Spende!

Projektsumme: 10.000 Euro

Projektverantwortliche vor Ort: Sr. Priscilla

Spendenkonto:
Sparkasse Ulm
IBAN: DE54 6305 0000 0009 3269 05
BIC: SOLADES1ULM
Verwendungszweck: Entbindungsstation Maguu