Hoffnungsfunken in Gimbi

Neue Hoffnung für die Menschen gibt die Station Gimbi, westlich von Nekemte. Die Station wurde von Schwestern einer italienischen Ordensgemeinschaft übernommen. Allerdings wurden manche der Gebäude über Jahre nicht genutzt und sind in einem desolaten Zustand. Nachdem das Schwesternhaus einigermaßen hergestellt war, renovieren die Schwestern nun mit nur wenigen Möglichkeiten den Kindergarten. Welch eine Freude war es, als im Frühjahr der Abschluss von 30 Kindern gefeiert werden konnte. Die Nachfrage nach Vorschulplätzen ist groß und so gibt es bereits jetzt zu wenig Platz, um alle 200 Kinder ordentlich unterrichten zu können. Um weitere Klassenzimmer bauen zu können, braucht es sicherlich noch etwas Zeit und vor allem verlässliche Projektpartner. In der Zwischenzeit versuchen wir Sr. Catherine aber zumindest mit dem nötigsten zu unterstützen: Tische, Stühle, Bücher und weiteres Lehrmaterial.

Helfen auch Sie mit? Wir freuen uns auf Sie!

2021-07-01 - Gimbi_Abschlussfeier (7)
2021-11-22 - Kindergarten Gimbi (7)

Spendenkonto:
Sparkasse Ulm
IBAN: DE54 6305 0000 0009 3269 05
BIC: SOLADES1ULM
Verwendungszweck: Gimbi