Blog

25 Jahre Sekundarschule St. Luise Maguu

Sr. Digna

Spätestens heute wurde auf dieser Reise deutlich, wie wichtig Feste sind. Heute wurde das 25-jährige Bestehen der Sekundarschule in Maguu gefeiert. Richtig groß! Mit einem langen und schön gestalteten Gottesdienst, mit vielen Reden, Tänzen und einem guten Festessen. Und das ganze Gelände war wunderschön geschmückt.

Dabei wurde vor allem auch der Verdienste einer unserer Missionarinnen, Sr. Digna, gedacht, die vor 25 Jahren aus einer Haushaltungsschule eine Sekundarschule unter schwierigen Bedingungen am Ende der Welt in Maguu aufbaute. In Sr. Janeth hat Sr. Digna eine würdige Nachfolgerin gefunden, die nun die Schule seit einigen Jahren leitet und weiter entwickelt. Es war schön zu erleben, wie dankbar die Menschen sind. Immer wieder kamen vor allem ältere Frauen auf uns zu und baten uns, die Missionarinnen herzlich von ihnen zu grüßen.

Und noch etwas ist deutlich geworden, in Maguu war heute Winter! Es war eklig kalt und fing dann tatsächlich auch noch an ein wenig zu regnen. Temperaturen um die zwölf Grad, nasskalt. Wir waren froh an unseren Jacken und Strümpfen. Manche der Einheimischen vor allem aber die Kinder waren barfuß in Flipflops und hatten über dem T-Shirt gerade noch ein Kanga gewickelt. Das war alles!!! Unglaublich!