Blog

Überlebt!!!

whatsapp-image-2016-10-18-at-17-09-28

Der Verstand sagt, dass Reisen mit Bus in Tansania einfach gefährlich ist. Mein Bauch ist ganz anderer Meinung… aber wir haben es auch dieses Mal überlebt. Und scheinbar finden manche Menschen sogar Gefallen am Fliegen und können sogar fröhlich winken, wenn sie aus der Maschine aussteigen und von einem ganzen Trupp Schwestern und Freiwillige am Flughafen Songea erwartet werden.

Auf alle Fälle sind wir inzwischen nach anderthalb Stunden Fahrt in Mbinga angekommen, kriechen unter unser Moskitonetz und sind gespannt auf das erste Schwesternmeeting, das morgen früh schon beginnt. Wir hoffen einfach das Beste, Gottes Segen wird uns bestimmt begleiten.