Blog

Sonntag in Tansania (Gastautorin: B. Grosch)

IMG_1025

7:00 Uhr bis 9:00 Uhr Sonntagsmesse.

Die Kirche ist rappelvoll und einige müssen stehen.

Es gibt keine Orgel dafür einen großen, stimmenstarken und beweglichen Chor. Obwohl es 2 Stunden sind, wir natürlich kein einziges Wort verstehen, ist es sehr kurzweilig und interessant.

Nach dem Frühstück bekommen wir eine einstündige Tanzaufführung von den Schülern der Gehörlosenschule. Unterschiedliche Gruppen, klein und groß präsentieren uns in Begleitung von großen lauten Trommeln ihre Tänze. Es ist sehr beeindruckend, bewegend und rührend den Kindern und Jugendlichen zu zu schauen, welche Freude und Spaß sie dabei haben.

Danach eine Prise Abenteuer: wir, sechs Personen aus unserer Gruppe, starten mit den Mopedtaxis, Piki-Pikis ins Städtle zum Bummeln. Pünktlich zum Abendessen wieder zurück auf den Piki-Pikis ins Gästehaus.

Das hat Spaß gemacht 🙂

Nach unserem gemeinsamen Abendessen kamen die Schwestern und haben unserem Reiseleiter Friedhelm ein vor gezogenes Geburtstagsständchen  gesungen, er hat morgen Geburtstag. Anschließend ein Abschiedslied für uns alle da wir morgen abreisen.

IMG_1053IMG_1036 bearb