Kinder – unsere Zukunft!

Ganz im Süden der Diözese Songea (Tansania), nahe der Grenze zu Mosambik befindet sich das Dorf Mkenda. Je weiter man in Richtung Mkenda fährt, desto ärmer werden die Menschen. Es gibt keinen Strom und das Wasser muss aus einem weit entfernten Bach geholt werden. Da es in der Gegend so gut wie keine Bildungseinrichtungen gibt, war es den Schwestern ein Anliegen zunächst einen Kindergarten aufzubauen. Die Nachfrage ist groß und so begannen die Schwestern die Kinder in einer Strohhütte mit provisorischer Einrichtung zu unterrichten. Neben der vorschulischen Bildung hat der Kindergarten aber auch einen weiteren wichtigen Zweck: Ernährung. Viele der Kinder kommen ohne Frühstück in den Kindergarten und oftmals ist es die erste, teilweise auch letzte warme Mahlzeit des Tages. Gerne möchten die Schwestern nun ein richtiges Haus für die Kinder der Umgebung bauen – ein sinnvoller und sicher unterstützungswürdiger Plan. Mit der Organisation Fly & Help haben wir bereits einen wichtigen Partner für den Bau des Kindergartens gewonnen und doch sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Vielen Dank, dass Sie unser Projekt „Kindergarten Mkenda“ unterstützen.

2014_10_25 Mkenda09
CIMG6866

Projektkosten:

Rohbau: 7.000
Dach: 6.500 €
Türen + Fenster: 2.400 €
Elektrizität: 1.500 €
Handwerkerkosten: 8.000 €
Transportkosten: 5.300 €

Projektverantwortliche vor Ort: Sr. Zeituni

Spendenkonto:
Sparkasse Ulm
IBAN: DE54 6305 0000 0009 3269 05
BIC: SOLADES1ULM
Verwendungszweck: Kiga Mkenda

Flyer zum Download finden Sie hier.