Zum Tod von Bischof em. Emmanuel Mapunda

Gestern erreichte uns die traurige Nachricht, dass der erste Bischof der Diözese Mbinga, Bischof em. Emmanuel Mapunda am 16.5.2019 gegen 18.00 Uhr verstarb. Bischof Emmanuel verstarb auf dem Weg nach Dar es Salaam ins Muhimbili Hospital. Eine Woche zuvor hatte er noch in Nkile am Lake Niassa Firmung gehalten und fuhr mit Bischof John C. Ndimbo nach Mbeya zur Einsetzung des neuen Erzbischofs.
Sein Gesundheitszustand wurde erst am Montag dieser Woche kritisch, als man ihn ins St. Josef Hospital, Peramiho zur Beobachtung brachte.
Bischof Emmanuel wurde 83 Jahre alt und war Bischof von Mbinga von 1986 bis 2011. Er begleitete und unterstützte den Aufbau unserer Gemeinschaft in Tansania während dieser Zeit. Die General- und Regionalleitung und alle unsere tansanischen Mitschwestern sind ihm zu großer Dankbarkeit verpflichtet. Unser Gebet und unsere Erinnerung sind ihm sicher.

In tiefer Anteilnahme gedenken wir Schwestern dem emeritierten Bischof Emmanuel Mapunda. Der Herr schenke ihm die ewige Ruhe.

Jahresgruß 2018

In verschiedenen Themenbereichen informieren wir Sie über die Arbeit in Tansania und Äthiopien im Jahr 2018. Von Partnerschaften und Projekten, über Berichte der Schwestern, bis hin zu Erzählungen aus dem Freiwilligendienst bietet das Heft einen guten Einblick.

Sie haben Fragen zu einem bestimmten Thema? Gerne können Sie sich per Mail (missionsprokura@untermarchtal.de) an uns wenden.

Allen, die uns auch in 2018 auf unterschiedliche Weise unterstützt haben sagen wir ein herzliches „Dankeschön“!

 

Das gesamte Heft zum Download finden Sie hier:

MP_Jahresgruß_2018

Missionsprokura Newsletter

Unser Newsletter erscheint zwei- bis dreimal pro Jahr. Hier können Sie sich die letzten Exemplare als pdf-Datei herunterladen (dazu bitte auf die Bilder klicken). Wenn Sie zukünftig direkt per Mail informiert werden wollen, verwenden Sie einfach das Anmeldeformular auf dieser Seite. Sie können sich selbstverständlich jederzeit wieder aus unserem Newsletter-Verteiler austragen, nutzen Sie hierfür bitte einfach den Link am unteren Rand des Newsletters.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!