Meine.Deine.Eine Welt.

Mit diesem Motto möchten wir Sie zu unserem jährlichen Missionsbegegnungstag ganz herzlich einladen. Die Besonderheit dieses Jahr: wir beteiligen uns mit unserer Veranstaltung an der landesweiten Eine-Welt-Initiative der SEZ (Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit BW). Dieser Tag soll vor allem Raum für Begegnung und Austausch bieten. Gerne möchten wir unseren gemeinsamen Einsatz für hilfebedürftige Menschen in Tansania und Äthiopien vorstellen. Partnerschaften zu Kirchengemeinden und sozialen Einrichtungen, Schulen und Vereinen sind ein wichtiger Baustein für die Gestaltung unserer Aktivitäten, denn dank dieser wertvollen Zusammenarbeit und dem Engagement vieler Einzelpersonen konnten in den vergangenen Jahren viele Projekte verwirklicht werden. An unserem Aktionstag können Sie Näheres über die wirkungsvollen Projekte erfahren und sich über die weiteren Entwicklungen der Missionsarbeit informieren.

Für das leibliche Wohl ist mit Mittagstisch woswie Kaffee- und Kuchenangebot gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

_SIG6624

Hinweis: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung* bis zum 1. September 2017 per Post, per Fax: 07393 30 561 oder per Mail: missionsprokura@untermarchtal.de.

*Ihre Anmeldung hilft uns bei der besseren Planung dieser Veranstaltung, wir freuen uns aber auch über alle kurzentschlossenen Besucher.

Das Plakat und die Einladungskarte stehen zum Download bereit.

Jugendtag 2017

Wähle das Leben – unter diesem Motto fand der diesjährige Jugendtag in Untermarchtal statt. Auch die Missionsprokura war im Zuge der Interessenkreis-Angebote am Sonntag vertreten. In einem „Tansania-Café“ konnte man sich unter anderem über das Land und die Kultur informieren, sich mit ehemaligen Freiwilligen unterhalten oder in einer Gesprächsrunde einfach mal die Perspektive wechseln. Bei tansanischer Musik ließen sich einige Besucher den landestypischen Chai (Schwarztee) oder Kahawa (Kaffee) schmecken.

DSCN2937DSCN2942

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Missionsprokura Newsletter

Unser Newsletter erscheint zwei- bis dreimal pro Jahr. Hier können Sie sich die letzten Exemplare als pdf-Datei herunterladen (dazu bitte auf die Bilder klicken). Wenn Sie zukünftig direkt per Mail informiert werden wollen, verwenden Sie einfach das Anmeldeformular auf dieser Seite. Sie können sich selbstverständlich jederzeit wieder aus unserem Newsletter-Verteiler austragen, nutzen Sie hierfür bitte einfach den Link am unteren Rand des Newsletters.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Titelseite Newsletter 01 2017
Titelseite 2 Newsletter 01 2017