Blog

Mkenda

IMG_4191

Mkenda, an der Grenze zu Mosambik stand heute auf unserem Besuchsprogramm. Wieder ging es unter anderem um die Lebensentwürfe der Mädchen in dieser Region.

Spätestens mit neuen Jahren werden sie in  Initiationsriten auf die Ehe vorbereitet, oft sind sie zu dem Zeitpunkt schon verheiratet oder wenigstens einem Mann versprochen. Sehr frühe Schwangerschaften sind daher häufig, dementsprechend hoch ist die Mütter- und Kindersterblichkeit. Das nächste Krankenhaus drei Stunden entfernt, wenn es gut läuft!

Der Bau der kleinen Dispensary und Entbindungsstation hat sich nun aus bürokratischen Gründen so lange verzögert. Außerdem muss als erstes das Wasserproblem gelöst werden. Viele Aufgaben liegen vor den Schwestern.