Blog

Karibuni Mbinga

20170421_153727

Unser Willkommenskuchen stand schon bereit, als wir gestern endlich in Mbinga eintrafen. Unterwegs traf ich H.O. und Br. A., vom Kirchbau vertraute und kompetente Unterstützer, um mit ihnen gemeinsam von Peramiho nach Mbinga zu fahren. Gestern Nachmittag und heute Vormittag konnten wir dann gleich die notwendigen Dinge für den weiteren Bau der Dispensary in Kihaha besprechen. Endlich haben wir – nach langem Hin und Her einen Kompromiss gefunden. Das war eine harte Nuss für alle Partner. Nun werden wir langsam und dosiert beginnen, damit wir möglichst bald die ersten Patienten behandeln können. Wir hoffen, dass wir es in kleineren Schritten dann auch gut bewältigen können.