Blog

Aufbruch!

Heute Abend geht’s los. Irgendwie ist es dieses Mal besonders aufregend. Wir reisen nach Äthiopien und „errichten eine Sub-Region“. So nennt sich das kirchenrechtlich…

Konkret bedeutet es, dass ab Freitag die Schwestern in Äthiopien offiziell Teil unserer Gemeinschaft sind. In den vergangenen Jahren haben wir sie begleitet und in ihrem Aufbau unterstützt. Im vergangenen Jahr wurde dann die Entscheidung getroffen, dass wir unseren Weg und unser vinzentinisches Charisma in Zukunft in einer Gemeinschaft leben wollen. In den vergangenen Monaten wurden unterschiedliche Gespräche geführt, die kirchenrechtlichen Grundlagen geschaffen und viel gebetet…

Und nun ist es so weit. Heute Abend fliegen wir über Dubai nach Addis Abeba. Vom deutschen Hochsommer in die äthiopische Regenzeit… Was uns politisch erwartet, können wir noch nicht einschätzen. Bei unseren letzten Besuchen kamen wir in ein zerrissenes Land, nahe am Bürgerkrieg, überall Militärpräsenz, der Ausnahmezustand war schon fast zum Alltag geworden… Inzwischen geht vom neuen Ministerpräsident große Hoffnung auf Frieden, Versöhnung und Wohlstand aus. Auch wir hoffen auf einen Aufbruch!