Blog

Auf dem Land

Blog1

Wir sind wirklich froh, dass wir uns entschlossen haben, nach Nekemte zu fahren.  Heute konnten wir Komto  besuchen und einen Eindruck vom Leben der Menschen auf dem Land gewinnen. Auch wenn wir die Herausforderungen nur ahnen können. Aufgrund eines geplanten Aufforstungsprojekt wird Komto von allen Entwicklungen des Staates abgeschnitten. Auf diese Weise sollen die Menschen zur Umsiedelung in die Stadt gedrängt werden. Die kleine Klinik wurde zum Gesundheitsposten abgestuft und kann nun nur noch präventive Arbeit leisten. Als nächstes droht nun die Schließung der Schule. Immer mehr junge Menschen wagen den Aufbruch in eine ungewisse Zukunft in der Stadt oder gar im Ausland,  die Alten bleiben zurück. Und bei ihnen bleiben im Moment auch die Schwestern.